Symposium zum Gesundheitsmanagement

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen (u.a. Tagungen, Symposien und Webkonferenzen) der Forum für Gesundheitswirtschaft gGmbH.

 

Die folgenden Veranstaltungsbedingungen gelten für alle Veranstaltungen der Forum für Gesundheitswirtschaft gGmbH:

 

1 Geltungsbereich

1.1 Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Teilnehmer an Tagungen, Symposien, Webkonferenzen, etc. im Folgenden „Veranstaltungen“ genannt und der der Forum für Gesundheitswirtschaft gGmbH.

1.2 Die der Forum für Gesundheitswirtschaft gGmbH beschäftigt eigene oder fremde Mitarbeiter als Moderatoren/ Referenten und bietet den in der Veranstaltungsbeschreibung enthaltenen Inhalt an. Abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Teilnehmers haben keine Gültigkeit.

 

2 Anmeldung für Veranstaltungen

Veranstaltungen werden über die Verastaltungswebseiten www.sympo-gesundheitsmanagement.de / www.fachtagung-psychiatrie.org verbindlich gebucht. Ebenfalls sind Anmeldungen in schriftlicher Form per E-Mail sowie Fax mittels ausgefülltem Anmeldeformular/Flyer möglich. Nach erfolgreicher Registrierung erhält der Teilnehmer innherhalb von 3 Werktagen eine Buchungsbestätigung und Rechnung per E-Mail. Der Teilnehmer verpflichtet sich wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Teilnehmer, die offensichtlich falsche Daten angegeben haben, können von der der Forum für Gesundheitswirtschaft gGmbH von der Teilnahme ausgeschlossen werden.

 

3 Leistung in Bezug auf Veranstaltungen

3.1 Der Teilnahmebetrag versteht sich pro Person und Veranstaltungstermin und ist von der Umsatzsteuer gemäß § 4, Nr. 22a UstG befreit. Er beinhaltet Tagungsunterlagen, Tagungspauschale inkl. Verpflegung. der Forum für Gesundheitswirtschaft gGmbH behält sich vor, angekündigte Referenten durch andere zu ersetzen und notwendige Änderungen des Veranstaltungsprogramms unter Wahrung des Gesamtcharakters der Veranstaltung vorzunehmen.

3.2 Ist die Durchführung der Veranstaltung wegen Verhinderung eines Referenten, wegen Störungen am Veranstaltungsort oder aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl nicht möglich, werden die Teilnehmer umgehend informiert. Die Absage wegen zu geringer Teilnehmerzahl erfolgt nicht später als 1 Woche vor der Veranstaltung. Die Veranstaltungsgebühr wird in diesen Fällen erstattet.

3.3 Der Anspruch auf Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten sowie Arbeitsausfall ist ausgeschlossen, es sei denn, solche Kosten entstehen aufgrund grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Verhaltens seitens der Forum für Gesundheitswirtschaft gGmbH.

3.4 Wenn die Durchführung einer Veranstaltung infolge höherer Gewalt unmöglich ist, kann die Forum für Gesundheitswirtschaft gGmbH die Veranstaltung absagen. Zu höherer Gewalt zählen behördliche Anordnungen, Streiks, innere Unruhen, Krieg oder Kriegsgefahr, drohende oder bereits erfolgte terroristische Anschläge, Epidemien, Naturkatastrophen, erhebliche Störung oder Unmöglichkeit des rechtzeitigen Transports der Teilnehmer zur Veranstaltung oder andere Notfälle, die die Durchführung der Veranstaltung unmöglich oder sinnlos machen. Voraussetzung für die Absage ist, dass sich die höhere Gewalt auf den Veranstaltungsort auswirkt und innerhalb von 30 Tagen vor Beginn der Veranstaltung eintritt oder zu erwarten ist, dass das Ergebnis noch zum Zeitpunkt der Veranstaltung nachwirken wird.

Eine Erstattung gezahlter Teilnahmegebühren erfolgt in diesem Fall nicht. Auch besteht keine Verpflichtung der Forum für Gesundheitswirtschaft gGmbH, dem Teilnehmer bereits geleistete Zahlungen oder Anzahlungen an Dritte (wie z. B. Hotelbuchungen) zu erstatten.

 

4 Wahrung der Persönlichkeitsrechte

4.1 Bild- und Filmerlaubnis Präsenzveranstaltungen

Zum Zwecke der Dokumentation und Werbung werden im Rahmen der Veranstaltung Bildaufnahmen und ggf. Filmaufnahmen getätigt. Mit der Abgabe der Anmeldung erklärt sich die/der Teilnehmende damit einverstanden, das Bild- und Filmaufnahmen, die während der Veranstaltung entstanden sind, zur Dokumentation/Werbung und Veröffentlichung in den Medien (Print und Online) gespeichert, genutzt und veröffentlicht werden dürfen. Diese dürfen zu diesem Zweck auch Dritte weitergegeben werden. Dabei wird auf jegliche Honorarzahlung verzichtet und die/der Teilnehmende erhebt keinerlei Ansprüche im Zusammenhang mit der Verwendung der Bild- und Videoaufnahmen.

Von der Bild- und Filmerlaubnis ausgenommen, sind Toiletten, Umkleidekabinen und sonstige gegen Einblick besonders geschützte Räume.

Die Bild- bzw. Filmerlaubnis ist dabei keine Voraussetzung für die Teilnahme an der Veranstaltung. Ihr kann vor der Veranstaltung schriftlich per Post, E-Mail oder per Fax widersprochen werden.

Bild- und Tonaufzeichnungen Dritter bedürfen in jedem Fall der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Veranstalters. Gleiches gilt für jede weitere Verwendung von Bild- und Tonaufzeichnungen der Veranstaltung, die nicht ausschließlich privaten Zwecken dient.

4.2 Aufzeichnung von Web-Veranstaltungen

 Der Veranstalter kann Web-Veranstaltungen ggf. aufzeichnen. Eine Aufzeichnung wird immer vor Beitritt der Teilnehmenden an der Web-Veranstaltung schriftlich und mündlich angekündigt. Die Aufzeichnung erfasst grundsätzlich alle im Online-Veranstaltungs-System erfolgten Aktivitäten der Teilnehmer, wie Zwischenfragen oder geschriebene Chatfragen oder –bemerkungen. Die Forum für Gesundheitswirtschaft gGmbH hat das Recht, Aufzeichnungen der Web-Veranstaltungen nach eigenem Ermessen ohne zeitliche, räumliche oder inhaltliche Begrenzung zu veröffentlichen oder intern zu verwenden. Die Chatfragen oder sonstige per Chat gemachten Bemerkungen werden vom Web-Veranstaltungssystem automatisch gespeichert; die Forum für Gesundheitswirtschaft gGmbH veröffentlicht diese allerdings nicht und stellt sie auch nicht Dritten zur Verfügung.

 

5 Voraussetzungen des Bezugs von Webinaren

5.1 Um an einer Web-Veranstaltung teilnehmen zu können, benötigt der Teilnehmer lediglich einen geeigneten Internetzugang, einen Laptop/ Computer mit Audio, Video Funktion und oder eine Telefonverbindung. Daraus entstehende Verbindungskosten sind nicht Bestandteil dieses Vertrages. Bei der Teilnahme an einer Web-Veranstaltung ist jeder Teilnehmende verpflichtet, die Mindestvoraussetzung (Internet-Verbindung, aktuelle Browserversion, ggf. das Herunterladen eines Programmes der Web-Veranstaltungs-Plattform, Lautsprecher oder Headset) zu erfüllen und vor dem Webinar zu testen.

Der Ausfall der vom Teilnehmenden zu verantwortenden technischen Voraussetzungen entbindet diese nicht von der vertraglichen Zahlungspflicht. Soweit ein Teilnehmender während einer Web-Veranstaltung keine technischen Probleme mitteilt und die Aufzeichnung solche Meldungen auch nicht erkennen lässt, gilt die Teilnahme als erfolgt.

Sofern Aufzeichnungen der Web-Veranstaltungen als verfügbar angeboten werden, weist der Veranstalter darauf hin, dass sich Ausfälle zum Beispiel durch Wartungsarbeiten oder höhere Gewalt ergeben können.

5.2 Weitere Voraussetzungen für die Nutzung einer Web-Veranstaltung, bestehen in der Übermittlung der erforderlichen Anmeldedaten, bestehend aus persönlichen Daten einschließlich E-Mail und Telefonnummer. Die Anmeldung ist abgeschlossen sobald die Forum für Gesundheitswirtschaft gGmbH dem Teilnehmer nach Überprüfung der Anmeldedaten eine Zahlungsaufforderung per E-Mail zukommen lässt.

 

6 Nutzungsbestimmungen von Web-Veranstaltungen

6.1 Der Zugangslink zur jeweiligen Web-Veranstaltung darf nicht an Dritte weitergegeben oder veröffentlicht werden. Sollte die Forum für Gesundheitswirtschaft gGmbH Kenntnis erlangen, dass ein Webinar mehrfach unter dem gleichen Link besucht wird oder dass ein Zugangslink öffentlich zugänglich gemacht wurde, so steht ihr ein Schadensersatz zu in Höhe des entstandenen Schadens zu.

6.2 Gleiches gilt für die aufgezeichneten Web-Veranstaltungen. Diese dürfen nur von Teilnehmern genutzt werden, die das Webinar bezahlt und besucht haben. Unternehmen oder Auftragspartner haften für den Missbrauch durch Ihre Mitarbeiter.

6.3 Der Teilnehmer verpflichtet sich, personenbezogene Daten anderer Teilnehmer, die er im Rahmen der Web-Veranstaltung erlangt hat, weder zu gewerblichen Zwecken zu nutzen noch Dritten zugänglich zu machen. Im Fall eines Missbrauchs behält sich die Forum für Gesundheitswirtschaft gGmbH rechtliche Schritte vor.

6.4 Das Nutzungs- und Verwertungsrecht an den Web-Veranstaltungen steht uneingeschränkt der Forum für Gesundheitswirtschaft gGmbH zu. Jede Vervielfältigung, Verarbeitung und Weitergabe insbesondere des Passworts an Dritte ist unzulässig. Die Forum für Gesundheitswirtschaft gGmbH hält sich vor Verstöße Strafrechtlich zu verfolgen und eine angemessene Vertragsstrafe in Rechnung zu stellen.

 

7 Stornierung und Umbuchung

7.1 Web-Veranstaltungen:

Hat sich der Teilnehmer für die Teilnahme an einer Web-Veranstaltung entschieden und sich für dieses über die Forum für Gesundheitswirtschaft gGmbH angemeldet, so gilt es als an der Web-Veranstaltung im kostenrechtlichen Sinne teilgenommen, auch wenn er – aus welchen Gründen auch immer – tatsächlich nicht daran teilnehmen kann, es sei denn er meldet sich rechtzeitig, spätestens 14 Tage vor dem Webinar, hierfür ab. Somit ist die Kostenlose Stornierung des Webinars bis 14 Tage vor dem Webinar möglich. Bei einer späteren Stornierung fallen Bearbeitungskosten in Höhe von 50% der Teilnahmegebühr an, bei Nicht-Teilnahme werden keine Kosten erstattet.

7.2 Präsenzveranstaltungen:

Eine Stornierung der Teilnahme ist bis zu 35 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenlos möglich. Bei einer Stornierung bis zu 21 Tage vor Veranstaltungsbeginn werden 50% des Rechnungsbetrags berechnet, bis zu 14 Tage vorher werden 80%. Bei Stornierungen, die 14 Tage oder kürzer vorher eingereicht werden, werden keine Gebühren zurückerstattet.

7.3 Stornierungen werden sowohl bei Präsenz- als auch Web-Veranstaltung nur in schriftlicher Form an die E-Mailadresse: office@forum-fuer-gesundheitswirtschaft.de berücksichtigt.

Eine Übertragung der Teilnahme an eine andere Person ist sowohl bei den Web-Veranstaltungen, als auch bei den Präsenzveranstaltungen in schriftlicher Form an die Forum für Gesundheitswirtschaft gGmbH möglich. Die volle Verantwortung dafür liegt beim ursprünglichen Teilnehmer.


8 Zahlungsbedingungen

8.1 Webinar:

Nach Buchung einer Web-Veranstaltung wird dem Teilnehmer innerhalb von 3 Werktagen eine Zahlungsaufforderung per E-Mail zugestellt. Nach Überweisung der Gebühren werden dem Teilnehmenden die Zugangsdaten innerhalb von 7 Tagen vor der Web-Veranstaltung per E-Mail zugeschickt.

Sollte das die Web-Veranstaltung zeitnah stattfinden, muss die Zahlungsabwicklung umgehend vollzogen werden, damit die Zugangsdaten noch rechtzeitig zugeschickt werden können. In diesem Fall sollte ein Zahlungsnachweis per E-Mail geschickt werden.

8.2 Präsenz-Veranstaltung:

Die Zahlungsfrist beträgt 14 Tage nach Buchung

8.3 Zahlungsmethoden:

Die Zahlung für Web- und Präsenzveranstaltungen erfolgt durch Banküberweisung. Es stehen dafür folgende Konten zur Verfügung.        

Forum für Gesundheitswirtschaft gGmbH

IBAN: DE40 2802 0050 4669 4022 00

BIC:    OLBODEH2XXX

Und

Forum für Gesundheitswirtschaft gGmbH

IBAN: DE18 2916 7624 2228 0375 00

BIC:    GENODEF1SHR

Die Bezahlung durch Übersendung von Bargeld oder Schecks ist nicht möglich. Bei Verlust übernimmt die Forum für Gesundheitswirtschaft gGmbH keine Haftung

 

9 Urheberrechte

9.1 Web-Veranstaltungen:

Die Unterlagen der Web-Veranstaltungen sind urheberrechtlich geschützt. Es ist untersagt, während der Live-Übertragung Screenshots oder Video-Captures anzufertigen. Etwaige veröffentlichte Unterlagen einer Web-Veranstaltung dürfen nur zur persönlichen Informationen des Teilnehmers verwendet werden. Jede andere Art der Nutzung, insbesondere die Reproduktion, öffentliche Verfügbarmachung, Vervielfältigung oder Bearbeitung – egal ob in elektronischer oder gedruckter Form – ist nur mit schriftlicher Genehmigung der Forum für Gesundheitswirtschaft gGmbH bzw. des jeweiligen Referenten zulässig.

9.2 Präsenzveranstaltung:

Die Trainingsunterlagen sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, Weitergabe oder anderweitige Nutzung der Tagungsunterlagen ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung von der der Forum für Gesundheitswirtschaft gGmbH bzw. des jeweiligen Referenten gestattet.

 

10 Haftung

10.1 Der Veranstalter haftet nur für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Veranstalters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungshilfen beruhen. Unberührt davon bleibt die Haftung für die Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten und aus dem Produkthaftungsgesetz. Eine Haftung für Wertgegenstände von Teilnehmern wird nicht übernommen.

10.2 Findet die Veranstaltung aus Gründen, die die Forum für Gesundheitswirtschaft gGmbH nicht zu vertreten hat, nicht wie geplant statt, können Sie sich Ihre Teilnehmergebühr erstatten lassen. Eine weitere Haftung ist ausgeschlossen.

10.3 Die Veranstaltungen werden von qualifizierten Referenten sorgfältig vorbereitet und durchgeführt. Die Forum für Gesundheitswirtschaft gGmbH übernimmt keine Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit in Bezug auf die Tagungsunterlagen und die Durchführung der Veranstaltung.

 

11 Widerrufsrecht für Verbraucher

Es gelten die Fristen der Stornierungsbedingungen siehe auch § 7 Stornierung und Umbuchung. Sie haben das Recht innerhalb der dort genannten Fristen nach Erhalt der Anmeldebestätigung ohne Begründung schriftlich zu widerrufen. Stornierungsgebühren werden nicht erhoben. Zur Fristbewahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs an folgende Adresse: office@forum-fuer-gesundheitswirtschaft.org

Dieses Widerrufsrecht besteht nicht, wenn die gebuchte Veranstaltung stattgefunden und der Teilnehmer hieran teilgenommen hat.

 

12 Datenschutz

Personenbezogene Daten werden vom Veranstalter ausschließlich im Rahmen der Veranstaltungs- und Vertragsabwicklung elektronisch gespeichert und automatisiert verarbeitet. Informationen zur Datenerhebung, -verarbeitung, und -nutzung findet der Teilnehmer in der Datenschutzerklärung, die auf den Webseiten der Forum für Gesundheitswirtschaft gGmbH bzw. der jeweiligen Veranstaltung jederzeit abzurufen ist.

Mit der Anmeldung zu den Web- und Präsenzveranstaltungen der Forum für Gesundheitswirtschaft gGmbH erklären Sie sich mit der automatischen Verarbeitung und Speicherung Ihrer personen-bezogenen Daten zum Abwickeln der Veranstaltungen einverstanden. Ihre E-Mailadresse wird automatisch in unseren E-Mailverteiler aufgenommen. Wenn Sie keine Informationen über den E-Mailverteiler wünschen, geben Sie uns bitte einen Hinweis.

 

13 Schlussbestimmungen

Es gilt deutsches Recht. Für alle Streitigkeiten gilt Gerichtsstand Bremen. Sämtliche Vereinbarungen, Ergänzungen oder Änderungen, sowie Zusicherungen und Abmachungen sind schriftlich niederzulegen. Sollte eine Regelung dieser AGBs nichtig oder anfechtbar oder aus einem sonstigen Grund unwirksam oder undurchführbar sein, so bleiben die übrigen Regelungen dennoch wirksam. An die Stelle der entfallenden Regelung, die dem angestrebten Zweck der entfallenden Regelung möglichst nahekommt und ein vergleichbares wirtschaftliches Ergebnis erzielt.

Stand: Juli 2020

E-Mail
Anruf
Karte