Symposium zum Gesundheitsmanagement

 

 

 +++ Aktuelle Veranstaltungen +++


24. Symposium zum Gesundheitsmanagement

Digitale Konferenz

19. November 2020

ganztägig ab 10.30 Uhr

Anmeldung


Programm


Das ursprünglich für den 26. März geplante 24. Symposium zum Gesundheitsmanagement wurde verschoben und inhaltlich neu ausgerichtet:


2021 erfolgreich gestalten:

Wie Krankenhäuser jetzt strategische Weichen richtig stellen


Die Covid-19-Pandemie hat die Krankenhäuser vor enorme Herausforderungen gestellt: Verschiebung geplanter Eingriffe, Erhöhung der Bettenkapazitäten, verschärfte Hygienemaßnahmen und außerordentliche Belastungssituationen für das Personal. Das alles vor dem Hintergrund einer ohnehin starken Veränderungsdynamik durch neue Rahmenbedingungen wie Krankenhausstrukturgesetz, Personaluntergrenzen und die rasant fortschreitende Digitalisierung.

Vor diesem Hintergrund greift das Symposium aktuelle Fragen auf:

  • Zukunft der Krankenhauslandschaft – Lehren aus Corona: Was sind die unmittelbaren Herausforderungen für das Jahr 2021?
  • Welche Perspektive hat das DRG-System?
  • Wie werden Notfallversorgung und Intensivmedizin zukünftig gestaltet?
  • Kommt jetzt der Digitalisierungsschub?
  • Welche Veränderungsprozesse müssen angepackt werden, um 2021 erfolgreich zu gestalten?

Wir laden namhafte Referent*innen der Branche ein, um die drängendsten Fragen für das Jahr 2021 mit Ihnen zu diskutieren und Lösungen aufzuzeigen. Sie können sich online aktiv einbringen, Fragen stellen und mit uns diskutieren.

Zielgruppe: Führungs- und Leitungskräfte aus allen Institutionen der Gesundheitswirtschaft, Ärzte und Pflegekräfte in leitender Funktion und am Thema Interessierte.

Unsere Sponsoren  

Wir danken unseren Sponsoren für die Unterstützung*: 

 

 


 

 



Medienpartner

 





 

*Das Symposium zum Gesundheitsmanagement wird produkt- und dienstleistungsneutral gestaltet. Wir sichern die Offenlegung potentieller Interessenskonflikte gegenüber den Teilnehmern zu. Der Sponsoringanteil an den Gesamtaufwendungen des Symposiums (ca. 35.000 Euro) beträgt derzeit 22%.

Unsere Veranstaltung wäre ohne die Unterstützung unserer Sponsoren in dieser Art nicht möglich. Wir bedanken uns sehr herzlich bei: gök Consulting AG (4.800 Euro); COINS Information Systems AG (2.900 Euro).


PROGRAMM, Stand: 23.9.2020
20200923_Agenda_24SGM-digital_V5-ext.pdf (59.29KB)
PROGRAMM, Stand: 23.9.2020
20200923_Agenda_24SGM-digital_V5-ext.pdf (59.29KB)



E-Mail
Anruf
Karte